Newsletter
 
Jetzt für den Newsletter registrieren!
 
     Aktuell    Altes Greifswald von Helmut Maletzke  Aktuell      
     Aktuell    Altes Greifswald von Helmut Maletzke  Aktuell      
     Aktuell    Altes Greifswald von Helmut Maletzke  Aktuell      
     Aktuell    Altes Greifswald von Helmut Maletzke  Aktuell      
     Aktuell    Altes Greifswald von Helmut Maletzke  Aktuell      

Altes Greifswald von Helmut Maletzke

09.08.2017 bis 24.09.2017

Es mag an den Geschehnissen des Zweiten Weltkrieges liegen, dass es aus den Jahren von 1949 – 1950 nur wenige von Künstlern geschaffene Bilder von Greifswald und seiner Umgebung gibt. So war es auch nur ein Zufall, dass der angehende Maler Helmut Maletzke im Herbst 1941 in diese Stadt geriet und hier einige Monate verweilte. Nach einer schweren Kriegsverwundung hatte er die Möglichkeit erhalten, hier ein Jura-Studium zur beginnen, dies um den späteren freien Künstlerberuf – wie damals noch üblich – abzusichern. Und so streifte er mit seinem Zeichenblock durch die noch mittelalterlichen Gassen und hielt, von der unversehrten Romantik fasziniert, fest, was dort noch urtümlich und unversehrt an Kirchen, engen Gassen, uralten Speichern, Werften und noch dürftigen Hafenanlagen zu sehen war. All diese Dokumente nun einmal fast 80 Jahre später öffentlich zu zeigen ist nicht nur eine sehenswerte, vielfach überraschende Dokumentation sondern muss auch als künstlerisch beachtlich eingeschätzt werden – immerhin wurde das zeichnerische Talent im Jahr 1998 von der Bernd-Rosenheim-Stiftung, Frankfurt/Main gewürdigt, die Maletzke unter die 10 besten deutschen Zeichner einstufte.

Die Kunsthalle „Pommernhus“ wird 8 Wochen lang in ihren hierfür besonders geeigneten Räumen unter dem Titel „Altes Greifswald“ diese Bilder ausstellen.

Gleichzeitig erscheint ein Bildband, in welchem eine Auswahl von Bildern in Luxusform reproduziert wird.

Eröffnung der Ausstellung im Pommernhus am Mittwoch, dem 09.08. 2017 um 19 Uhr. 

Die Laudatio hält Dr. Monika Multhauf. Es musizieren Schüler der Klavierklasse von Maria Girod. Öffnungszeiten Mo – Fr. 10 – 16 Uhr, So 14 – 17 Uhr.